martin-schranz-formel1-bild2-fb

Formel 1 in Südfrankreich für Hobbyfahrer

Schon als kleiner Junge träumte ich davor, einmal selbst im Cockpit eines Formel 1 Autos sitzen zu dürfen. Bei den TV Übertragungen saß ich gespannt hinter dem Bildschirm und war von den gewagten Überholmanövern und der atemberaubenden Geschwindigkeit der Wagen auf den Geraden fasziniert. Als ich von der Möglichkeit hörte, in Le Luc on Südfrankreich selbst Platz in einem Formel 1 Wagen nehmen zu dürfen, war klar: dieses Abenteuer wollte ich so bald wie möglich selbst erleben.

Weiterlesen

martin-schranz-oasis-bild1

Auf Kreuzfahrt rund um den Globus

Wer etwas erleben will, geht auf eine Kreuzfahrt. Auch ich habe mich auch schon öfters auf Reisen mit den großen Ozeandampfern begeben. Eines ist klar, man muss diese Art zu reisen mögen. Wenn du gerne zwischendurch entspannst und dich verwöhnen lassen möchtest, bist du auf einem Kreuzfahrtschiff genau richtig. Problematisch wird es für Individualisten, die gerne genau an den Orten länger bleiben, wo es ihnen am besten gefällt. Bei der Kreuzfahrt bist du nämlich an den Fahrplan des Schiffes gebunden. Es ist nicht möglich, einfach um eine Nacht zu verlängern, wenn es dir zum Beispiel in Hawaii, auf Gran Canaria oder in Barcelona besonders gut gefällt.

Weiterlesen

martin-schranz-bali-bild-fb

Bali – immer eine Reise wert

Ich bereiste schon viele Länder auf der ganzen Welt. Bei manchen Destinationen dachte ich mir ehrlich gesagt – gut einmal gesehen, das reicht! Nicht so bei Bali. Die zu Indonesien gehörende Insel zählt zu meinen liebsten Urlaubszielen. Obwohl ich schon mehrmals dort war, gibt es für mich immer wieder etwas Neues zu entdecken. Besonders faszinierend finde ich die kontrastreiche Landschaft. Im Landesinneren dominieren Berge die Landschaft – ja du hast richtig gelesen, der höchste davon ist sogar mehr als 3.000 Meter hoch. Dann fährst du wieder zurück zur Küste und entspannst an einem traumhaften Strand.

Weiterlesen

martin-schranz-coffee-luwak-bild-fb

Coffee Luwak Verkostung auf Bali

Wahre Koffeinjunkies unter euch werden wissen, dass es sich bei Coffee Luwak um eine der teuersten Kaffeesorten der Welt handelt. Bei meinem letzten Aufenthalt auf Bali wollte ich dem Geheimnis des „schwarzen Goldes“ auf die Spur kommen und buchte einen Termin zu einer Verkostung. Ich war noch nie zuvor auf einer Kaffeefarm gewesen, daher war ich schon sehr gespannt darauf, was mich erwarten würde. Doch zunächst möchte ich euch einmal ein wenig über Bali erzählen. Für all jene, die noch nie in dem Urlaubsparadies waren, eine Reise dorthin ist jedem zu empfehlen.

Weiterlesen

martin-schranz-extremsport-bild-fb

Abenteuer Extremsport

Wenn du so wie ich immer den ultimativen Kick suchst, hast du womöglich auch schon einmal Extremsportarten ausprobiert. Ich suchte viele Jahre beim Paragleiten und beim Klettern die ganz besondere Herausforderung. Doch wie viele andere Sportler musste auch ich am eigenen Leib erfahren, dass Mut nicht immer belohnt wird. Ganz im Gegenteil, bei mir kam es zu schwerwiegenden Verletzungen. Ich möchte die Zeit nicht missen, wo Extremsport ein so wichtiger Bestandteil meines Lebens war. Allerdings konnte ich mich nach meinen beiden schweren Unfällen nicht mehr wirklich dazu überwinden, an mein Limit zu gehen.

Weiterlesen

martin-schranz-bahamas-bild

Urlaubsparadies Abaco – kultig speisen und schwimmen mit Schweinen

Auf meinen Reisen um die Welt begebe ich mich am liebsten in exotische Gebiete und suche das ganz besondere Abenteuer. Dabei muss es nicht immer um Speed und den absoluten Adrenalinkick gehen. Vielmehr bin ich auch ein großer Genießer und ein Naturfreund. Die überfüllten Strände vieler Tourismushochburgen sind allerdings nichts für mich. In fernen Destinationen möchte ich das Land und die Kultur möglichst mit allen Sinnen erleben – und das in einer möglichst authentischen Form. Abseits des Mainstreams tauchst du ein in die Bräuche unbekannter Völker und entdeckst Naturphänomene, die ihresgleichen suchen. Nach mehreren wirklich riskanten Abenteuern stand mir der Sinn nach einem gemütlichen Aufenthalt, möglichst bei schönem Wetter und traumhaften Bedingungen fürs Relaxen und Baden. Wie immer betrieb ich im Internet Recherche und stolperte nahezu über die traumhafte Inselkette Abaco.

Weiterlesen

Tomorrowland-martin-schranz-bild

Tomorrowland – Spektakel für Musikfreunde

Von Bekannten hatte ich schon mehrfach über das Musikfestival Tomorrowland gehört, das seit 2005 jedes Jahr in Boom in Belgien stattfindet. Meine Freunde schwärmten mit nicht nur von der ausgefallenen Musik und von der einzigartigen Akustik, sondern auch von der märchenhaften Gestaltung der Bühnen und des gesamten Geländes vor. Das klang ja schon einmal sehr vielversprechend dachte ich mir und da ich im Sommer 2016 ohnehin noch keine Reisepläne gefasst hatte, machte ich mich gleich an die Urlaubsplanung.

Weiterlesen

martin-schranz-bora-bora-bild1

Mit Haien schwimmen – Adrenalinkick pur

Üblicherweise bin ich überall dort zu finden, wo es um große Geschwindigkeiten oder spektakuläre Stunts geht. Doch Nervenkitzel bereiten nicht nur schnelle Sportautos oder Düsenjets, auch mit Tieren kannst du unvergessliche Abenteuer erleben. Auf meinen Reisen rund um den Globus begegneten mir Giganten der Wüste und der Weltmeere. Warum nicht einmal mit Haien schwimmen, dachte ich mir. Gelegenheit dazu bot sich in Bora Bora.

Weiterlesen

martin-schranz-bild-jet3

Spektakuläre Kunststücke mit dem Kampfjet

Rasante Geschwindigkeiten und atemberaubende Flugmanöver faszinieren mich schon jeher. Daher bin ich immer auf der Suche nach neuen Abenteuern, die mir als Amateur ermöglichen, wie ein Profi durch die Lüfte zu gleiten. Fündig geworden bin ich in Florida, wo ein Pilot privat eine L-39 Albatros besitzt und damit Trainingsflüge anbietet. Dieses Spektakel kannst du übrigens nicht nur in den USA erleben. Auch in Europa gibt es einige Stützpunkte, die es Interessierten ermöglichen, mit einem Kampfjet mitzufliegen. Da ich ohnehin eine Reise in die USA geplant hatte, dachte ich: „Warum nicht einen Abstecher nach Florida machen und den Besitzer der L-39 Albatros kennenzulernen?“

Weiterlesen

martin-schranz-bild

In atemberaubendem Speed am Motor Speedway in Las Vegas

Ich suche immer nach dem ganz besonderen Erlebnis, das jahrelang in meiner Erinnerung bleibt. Ein gutes Beispiel dafür ist meine Fahrt auf dem Motor Speedway in Las Vegas. Obwohl ich schon wieder nach Hause zurückgekehrt bin, nehme ich noch immer den Geruch von verschmortem Gummi wahr, der beim Bremsen der Sportflitzer entsteht und höre noch das Brüllen der Motoren. Nicht nur die Fahrt an sich, sondern der Besuch des 4,9 Quadratkilometer großen Areals im Norden von Las Vegas war eine Erfahrung, die ihresgleichen sucht.

Weiterlesen